PayPal-Bezahlmethoden-Logo
 
Kategorie: Wappen / Heraldik
 
 

Kerzenleuchter Silber, aus dem Besitz der Fürsten Reuß!
 
Preis: 2600.00 EUR
(inkl. Mehrwertsteuer - keine Versandkosten)
 
 
 
Artikelbeschreibung:
 
 
Silberner Kerzenleuchter mit zwei Fürstenwappen:

FÜRSTEN VON REUß

Dresden um 1868, Höhe 24cm









1. Beschreibung:

Silberner Kerzenleuchter aus dem fürstlichen Hause Reuß!

Beschauzeichen BZ: Dresden, Meisterzeichen wohl AF. Silber punziert, passig geschweifter, profilierter sowie gewölbter Stand. Balusterschaft, Tülle in Vasenform. Wandung mit Muschelreliefdekor.

Bekrönt mit Wappengravur zweier Fürstenhäuser; bei einem davon handelt es sich um das fürstliche Haus Reuß (siehe Foto 2). Das zweite konnte noch nicht zugeordnet werden; es ist geviert, 1 und 4 jeweils mit halbseitigem Adler, 2 und 3 schreitender Löwe nach links. Mittelschild mit Fürstenkröne und Lorbeerblatt (evtl. Fürsten Wrede?).

Unterseite mit Filzresten; unterer Teil ist gefüllt.

Höhe: ca. 24cm


2.Zustand:

Insgesamt guter Gesamtzustand! Mit Gebrauchsspuren, leicht verkratzt, Wachsresten, etc. Am oberen Teil befindet sich ein kleiner Riss (siehe Foto); kleinere Bruchstücke davon befinden sich im Inneren des Leuchters (klappern). Der Leuchter wurde nicht gereingt und befindet sich noch im Originalzustand. Insgesamt ein äußerst interessantes und seltenes Sammlerstück aus dem fürstlichen Hause Reuß!


3. Erklärung:

Bei dem hier angebotenem Silberleuchter aus fürstlichem Besitz handelt es sich um ein Original aus dem 19. Jahrhundert. Dieser Artikel ist zum Zeitpunkt des Verkaufs frei von Rechten Dritter.

4. Hintergrundinformationen Fürsten Reuß:

Das Haus Reuß ist ein ehemaliges Herrschergeschlecht, das ursprünglich das Ministerialenamt der Vögte im nach ihnen benannten Vogtland, im Osten des heutigen Bundeslandes Thüringen, ausübte.
 
zurück
 
 
 
Artikel0
EUR0.00
 
 
 
 
 

6 Platzteller aus...
 

Geschenkuhr Zar A...
 

6 Silberteller au...
 

Porzellanservice ...
 
 
© antiquariatundkunst.de ©
Alle Rechte liegen bei Online-Antiquariat Thomas Kern - Alle Rechte vorbehalten!